×
Zurück zur Übersicht

Kurzurlaub im Sächsischen Bad Brambach

Fragen? Einfach anrufen:

03341 / 48415 oder Email schreibeneine Email an info@tabu-reisen.de schreiben

Plauen

Plauen

Herzlich willkommen im Sächischen Staatsbad Bad Brambach, dem Bad mit der stärksten Radonquelle der Welt! Die einmalige Kombination aus natürlichen Heilmitteln, der gesunden Natur des oberen Vogtlandes verspricht Ihnen Erholung pur. Bad Brambach - natürlich genießen! Entspannen Sie im wunderschönen Gesundheitsresort und lassen einfach mal die Seele baumeln!

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise nach Bad Brambach im Vogtland
Anreise nach Bad Brambach. Das Hotel liegt ruhig inmitten des historischen Kurparks in Bad Brambach. Der Kurpark bietet seinen Gästen natürliche Heilquellen und ist umgeben von der waldreichen Mittelgebirgslandschaft des Vogtlandes. Das Haus verfügt über die 6.000 qm Wellness-Oase "Aquadon", welche durch einen Bademantelgang mit dem Hotel verbunden ist. Diese verfügt über einen Innen-und Außenschwimmbecken, Whirlpool sowie eine großzügige Saunalandschaft. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Bademantel, Radio, Telefon, Sat-TV, Safe und Lesesessel ausgestattet. Nach der Ankunft in erwartet Sie eine Kurparkführung. Entdecken Sie im Kurpark die natürlichen Heilmittel Radon- und Mineralwasser, die in den Brunnenhäusern der Wettin- und Eisenquelle sprudeln.
2.Tag: Vogtlandrundfahrt
Heute starten Sie nach dem Frühstücksbuffet zu einem Ausflug nach Bad Elster. Die Stadt ist eines der ältesten Mineral- und Moorheilbäder Deutschlands und liegt direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik im Dreiländereck zwischen Böhmen, Bayern und Sachsen. Nachdem Bad Elster 1324 erstmals urkundlich Erwähnung fand, wurde hier 1669 die erste Quelle wissenschaftlich untersucht und dem damaligen Landesherren Herzog Moritz von Sachsen-Zeitz gewidmet. Diese Heilquelle wusste 1795 auch Johann Wolfgang von Goethe in seinem Epos "Hermann und Dorothea" zu würdigen. Der Bade- und Kulturbetrieb begann in Bad Elster schließlich zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Bereits 1817 wurde die heutige Kursächsische Philharmonie gegründet und 1818 die ersten "Kuren" angeboten. Bad Elster wurde 1848 zum "Königlich Sächsischen Staatsbad" erhoben und zählt heute zu den traditionsreichsten und renommiertesten Heilbädern Deutschlands. Ihr Stadtrundgang auf königlichen Spuren führt Sie vorbei am prachtvollen König Albert Theater, dem repräsentativen Königlichen Kurhaus und der lichtdurchfluteten Kunst-Wandelhalle und v.m.. Nach einer individuellen Mittagspause setzen wir unsere Vogtlandrundfahrt fort.
3.Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie in der wunderschönen Bade- und Wellnesslandschaft Aquadon oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Kurpark. Hier finden Sie neue Energien für Körper und Geist.
4.Tag: Plauen und Heimreise
Sie nehmen Abschied von Bad Brambach und  fahren nach Plauen, bekannt als Stadt der Spitze. Aber Plauen ist mehr als "Spitze"! Überzeugen Sie sich davon auf einem geführten Spaziergang durch die Innenstadt. Bei Ihrem Streifzug durch die romantischen Gassen und über zauberhafte Plätze lernen Sie das Flair der historischen und gleichwohl modernen Stadt kennen. Lassen Sie sich auch bezaubern von echter Plauener Spitze! Im einzigen Spitzenmuseum Deutschlands erfahren Sie alles über die Entstehung dieses textilen Gebildes von beeindruckender Eleganz. Zur Weltausstellung 1900 in Paris erhielt die Plauener Spitze den Grand Prix und brachte damit der Stadt Weltruhm. Am Nachmittag begeben Sie sich dann wieder auf die Heimreise


Reisetermin

07.07.16 - 10.07.16

Preis ab:

329,- €Pro Person

Im Reisepreis enthalten:

3 Ü/HP im****Santé Royale Hotel & Gesundheitsresort Bad Brambach * Zi.Du/WC, Föhn, Bademantel, TV

Kurparkführung: Entdecken Sie im Kurpark die natürlichen Heilmittel Radon- und Mineralwasser, die in den Brunnenhäusern der Wettin- und Eisenquelle sprudeln.

täglicher Eintritt in die 6.000 qm große Bade- und Wellnesslandschaft Aquadon inklusive

Vogtlandrundfahrt mit Stadtbesichtigung von Bad Elster

Stadtführung in Plauen

Besuch  im Spitzenmuseum

Möglichkeiten:

Kur- und Wellnessanwendungen

Wichtige Hinweise:

kein Einzelzimmerzuschlag