×
Zurück zur Übersicht

Schloss Bothmer und Ostseebad Boltenhagen

Fragen? Einfach anrufen:

03341 / 48415 oder Email schreibeneine Email an info@tabu-reisen.de schreiben

Zwischen Lübeck und Wismar erstreckt sich der Klützer Winkel, die Kornkammer Mecklenburgs. In dieser von Alleen durchzogenen sanften Landschaft mit stattlichen Gutshöfen und Backsteinkirchen liegt Schloss Bothmer, das zu den großartigsten Barockschlössern Mecklenburgs zählt. Im Jahr 2015 wurde es nach siebenjähriger Restaurierung neu eröffnet und heute werden Sie zu einer Schlossführung erwartet. Entdecken Sie mit Schloss Bothmer ein unbekanntes Stück europäischer Geschichte. Erbaut wurde es für den Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer, einen der mächtigsten Politiker seiner Zeit. Als äußerst erfolgreicher Diplomat bereiste er die wichtigsten Höfe Europas und wohnte zuletzt in London, 10 Downing Street. Von hier aus lenkte er den Bau des Schlosses im Klützer Winkel. Erfahren Sie in der modern gestalteten Ausstellung des Schlossmuseums mehr über sein spannendes Leben. Auch zum Mittagessen verweilen Sie in der Orangerie des Schlosses.
Den Nachmittag verbringen Sie im Ostseebad Boltenhagen. Der Kurpark, gemütliche Cafés und Boutiquen, die Seebrücke sowie die modernisierte Promenade laden zum Verweilen ein.

Reisetermin

29.08.18

Preis ab:

59,- €Pro Person

Im Reisepreis enthalten:

Fahrt im modernen Reisebus

Eintritt und Führung durch die barocke Schlossanlage Bothmer

Mittagessen

Aufenthalt in Boltenhagen