×
Zurück zur Übersicht

Frauentag im Hotel Gutenmorgen & Eiszaubereien

Fragen? Einfach anrufen:

03341 / 48415 oder Email schreibeneine Email an info@tabu-reisen.de schreiben

Rheinsberg liegt inmitten des schönen Ruppiner Seenland. Schon Theodor Fontane hat diese außergewöhnliche Landschaft auf seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg zu schätzen gewusst. Im Süden schließt sich die hügelige Ruppiner Schweiz an. Westlich von Rheinsberg erstreckt sich die weitläufige Kyritz-Ruppiner Heide. Lernen Sie auf einer begleiteten Rundfahrt durch die Rheinsberger Seenkette diese einmalige Landschaft besser kennen. Über 70 Seen durchziehen allein die Rheinsberger Region, die wiederum durch Kanäle miteinander verbunden sind.
In Rheinsberg besuchen Sie die kleinste Eisfabrik der Welt und werden selbst zum Eis-Zauberer. Mit ihren Wunschzutaten können Sie ihr eigenes Lieblingseis herstellen!
Eingebettet im schönen märkischen Land, am Rande der mecklenburgischen Seenplatte, etwa 10 km von Rheinsberg entfernt, und nur ein paar Schritte vom Großen Zechliner See zwischen Wald und Heide, liegt das idyllische Hotel Gutenmorgen. Hier verbringen Sie dann den Nachmittag.

Reisetermin

10.03.19

Preis ab:

69,- €Pro Person

Im Reisepreis enthalten:

Busfahrt ins Rheinsberger Seengebiet

Reiseleitung für die Rundfahrt Rheinsberger Seenkette

Besichtigung der kleinsten Eisfabrik der Welt inkl.  Verkostung ausgefallener Eiskreationen

Fahrt nach Flecken Zechlin, einem der ältesten Erholungsorte Brandenburgs, zum Hotel Gutenmorgen am Großen Zechliner See

Mittagessen als Buffet

Musik & Tanz 

Kaffeegedeck