×
Zurück zur Übersicht

Erlebnisreise zwischen Genfer See und Mont Blanc

Fragen? Einfach anrufen:

03341 / 48415 oder Email schreibeneine Email an info@tabu-reisen.de schreiben

Mont Blanc Massiv© Mihai-Bogdan Lazar - Fotolia

Mont Blanc Massiv© Mihai-Bogdan Lazar - Fotolia

Annecy © SergiyN - Fotolia

Annecy © SergiyN - Fotolia

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum Schwarzwald
Anreise in Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung im Raum Schwarzwald.
2. Tag: Königliche Saline von Arc et Senans und Weiterfahrt nach Morzine
Nach einer erholsamen Nacht geht es heute nun weiter über Besancon über den Jura und die Franche-Comté nach Morzine. Unterwegs werden Sie die Salines von Arc et Senans besichtigen. Die königliche Saline von Arc-et-Senans befindet sich in der Nähe von Besançon in der Region Franche-Comté. Dieses Meisterwerk von Claude-Nicolas Ledoux gilt zudem als erstes großes Werk der industriellen Architektur. Zwischen 1778 und 1895 wurde dort Salz aus salzigen Gewässern gewonnen, die aus der großen Saline von Salins-les-Bains gepumpt wurden. Die gesamte Anlage gehört seit 1982 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Über les Rousses geht es dann in die Schweiz bei Nyon und weiter zum Hotel in Morzine für die nächsten 5 Nächte im Herzen der Alpen. Das Hotel Club Le Crêt ist ein charmantes Hotel im traditionellen Morzine. Die Zimmer sind geräumig und komfortabel eingerichtet. Vom Hotel aus haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Bergspitzen von Morzine. Der Wellnessbereich lädt zum Entspannen ein. Hier können Sie noch ein im Hallenbad schwimmen oder im Jacuzzi entspannen.
3. Tag: Morzine
Heute können Sie zunächst einmal ihren Urlaubsort entdecken. Vom Berggipfel in Chamossière aus ist der Genfer See im Norden, der Mont-Blanc im Süden und die Schweizer Grenze in unmittelbarer Nähe zu erkennen. Genießen Sie das angenehme Leben eines Dorfs mit authentischem Charme, welches seinen typisch savoyischen Charakter bewahrt hat. Bummeln Sie durch Morzine, besuchen Sie eine Alpenkäserei mit Kostprobe und wandern zur beeindruckenden Schlucht der Teufelsbrücke. Der Weg zur Schlucht dauert ca. 35 Minuten, festes Schuhwerk wird empfohlen. Danach Zeit zur freien Verfügung.
4. Tag: Chamonix - Eismeergletscher am Mont Blanc
Der legendäre französische Alpenort Chamonix liegt am Fuße des höchsten Berges der Alpen. Es ist wohl das berühmteste Bergsteigerdorf der Alpen. Die herrliche Lage des ältesten Ferienortes der Alpen am Fuß des Mont Blanc, Schnittpunkt von Frankreich, Schweiz und Italien macht Chamonix zu einem der bekanntesten Orte in der Welt. Bereits im 18. Jahrhundert kamen berühmte englische Weltenbummler hierher, um den höchsten Berg Europas zu bewundern und gaben dem Gletscher, an seiner Flanke, den Namen "Eismeer". Von Chamonix aus bringt Sie die Zahnradbahn zum faszinierenden Eismeergletscher am Mont Blanc, mit 4.807 m ist er der höchste Eisriese der Alpen. Am Nachmittag bleibt noch Zeit zum Bummeln in Chamonix, oder Sie fahren mit der Seilbahn hinauf zur Aiguille du Midi, dem Vorgipfel des Mont Blanc und beobachten die wagemutigen Bergsteiger, die sich auf den höchsten Berg Europas wagen.
5. Tag: Annecy - das "Venedig der Alpen"
Nach dem Frühstück fahren wir nach Annecy. Die wundervolle Kulisse des Sees, mit den Hochalpen, macht Annecy zu einer der schönsten Städte der Alpen. Neben der außergewöhnlichen, landschaftlichen Umgebung erfreut sich dieser See auch des Rufs, einer der saubersten und reinsten Seen der Welt zu sein. Das "Venedig der Alpen" lockt mit einer herrlichen Altstadt, die von einer Burg gekrönt wird. Die Altstadt wird von Kanälen durchzogen. Neben ihrer Schönheit bietet die Stadt auch eine interessante Geschichte, denn schon seit Urzeiten siedeln hier Menschen. Gallier und Römer haben ihre Spuren hinterlassen. Das heutige Stadtbild wird von der Burg und den Arkadenstraßen längs der Kanäle geprägt.
6. Tag: Genf - Genfer See
Heute Morgen erreichen Sie die internationale Stadt Genf, die kleinsten Metropole der Welt. Während einer Stadtbesichtigung entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Altstadt und die UNO Einrichtungen von außen. Die internationale Stadt mit ihren Palästen, Seepromenade und der berühmten Fontaine wird Sie beeindrucken. Die 140 m hohe Fontäne im Genfer See sprüht einen weißen Gischtschleier über den Hafen. Bei einer Schiffsfahrt kommen Sie der Fontäne im See näher und können die Paläste am Ufer bewundern.
7. Tag:  Montreux - Golden Pass Panoramic Express und weiter zur Zwischenübernachtung
Auf unserem heutigen Weg liegt Montreux. Von hier aus starten Sie mit dem Golden Pass Panoramic Express nach Chateau d´Oex. Eben noch Palmen und südliches Ambiente, in Montreux. Nun klettert der Zug immer höher über den See. Und dann, nach einem Tunnel: Bergwälder, wilde Wasser, malerische Bergdörfer. Der Zug führt Sie durch eine voralpine Märchenwelt. In Château-d`Oex sehen Sie vielleicht einen Heissluftballon am Himmel vorbeiziehen, oder gleich mehrere. Hier heißt es wieder umsteigen in den Bus. In der Nähe werden Sie noch kurz die Altstadt von Greyerz entdecken und könnten zum Mittag ein Schweizer Käse Fondue in einer der zahlreichen Restaurants genießen.
Nun fahren wir wieder nach Deutschland zur Zwischenübernachtung im Raum Schwarzwald.
8. Tag: Heimreise
Mit sicherlich unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck starten Sie am Morgen Ihre Heimreise.


Reisetermin

31.08.16 - 07.09.16

Preis ab:

739,- €Pro Person

Im Reisepreis enthalten:

Busfahrt im modernen Reisebus

2 Übernachtung/Halbpension auf der An-und Abreise im Hotel im Raum Schwarzwald, Zi.Du/WC

5 Übernachtungen / Halbpension im Hotel in Morzine (Frankreich) - Zi.Du/WC

Besichtigung der Königlichen Salinen

Besuch einer Käserei mit anschließender Probe

Eintritt zur Schlucht der Teufelsbrücke (Gorges du Pont du Diable)

Hin- und Rückfahrt mit der Zahnradbahn Montenvers von Chamonix zum Eismeergletscher und Eintritt zur Eisgrotte

Stadtbesichtigung in Annecy

Stadtbesichtigung von Genf

Bootsfahrt auf dem Genfer See

Fahrt im Golden Pass Panoramic Express von Montreux nach Chateau-d´Oex (2.Klasse)

Ausflüge wie beschrieben