×
Zurück zur Übersicht

Zauberhafte Eifel & Kaiserstadt Aachen

Fragen? Einfach anrufen:

03341 / 48415 oder Email schreibeneine Email an info@tabu-reisen.de schreiben

Monschau © frakala - Fotolia

Monschau © frakala - Fotolia

Rathaus Aachen © Lovrencg - Fotolia

Rathaus Aachen © Lovrencg - Fotolia

© Stefan Körber - Fotolia

© Stefan Körber - Fotolia

Monschau

Monschau

Willkommen in der Eifel, die eingerahmt wird durch die Flusslandschaften des Rheins und der Mosel, im Südwesten begrenzt durch Sauer und Our, die im Westen in die belgischen Ardennen übergeht und im Norden ausläuft in die Weite der Rheinischen Tiefebene.
Willkommen in einer Landschaft mit weltbekannten Kraterseen, den Maaren, mit Basaltbrüchen und Lava-Aufschlüssen, mit  Mühlstein-Gruben und Schieferstollen, mit Kalkmulden und Sandsteinfelsen.Willkommen in den kleinen Städten und Dörfern der Eifel, von Monschau bis Monreal, von Bad Münstereifel bis Echternach, die sich nicht nur ihr charakteristisches Ortsbild erhalten haben, sondern auch eine unglaubliche Vielfalt an lokalen kulturellen Ereignissen bieten.

Reiseverlauf:

1.Tag: Anreise nach Monschau
Heute reisen Sie mit dem Reisebus in die Eifel ganz im Westen Deutschlands. Die Eifel ist ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges und erstreckt sich über die deutschen Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sowie bis nach Belgien und Luxemburg. Am Nachmittag erreichen Sie Ihren Urlaubsort Monschau. Hier heißt es: Willkommen in einer vielseitigen Ferienregion, die ein grünes Herz Europas bildet.
2.Tag: Monschau - zauberhafter Eifelschatz und Bad Münstereifel
Zunächst lernen Sie ihren Urlaubsort - das malerische Städtchen Monschau im engen Tal der Rur, kennen. Der Stadtkern hat in den letzten 200 Jahren kaum eine Veränderung erfahren. Prägend sind die oft mit Schiefer, der hier in der Region gebrochen wurde, verkleideten Fachwerkhäuser. Was für Brüssel die Spitzen, ist für den Luftkurort Monschau das Tuch und seine Geschichte. Kaiser Karl war hier. Der russische Zar Peter III. kaufte hier ein... Und das alles wegen eines Mannes, der Monschau im 18. Jahrhundert weltberühmt gemacht hat: J.H. Scheibler. Zur Blütezeit der Tuchmacherindustrie erbaute er ein prachtvolles Patrizierhaus als Wohn- und Geschäftsgebäude. Heute präsentiert dieses "Rote Haus" als Museum die bürgerliche Wohnkultur des 18. und 19. Jh. Beim Bummel durch die verwinkelten Gassen der Altstadt, vorbei an den romantischen Fachwerkfassaden trifft man überall auf die Spuren der Geschichte. Entdecken Sie die historische Monschauer Altstadt mit ihren rund 300 denkmalgeschützten Häusern und verwinkelten Gassen. Sie werden beeindruckt sein. Nachdem Sie den Rundgang in der Altstadt beendet haben, geht es weiter in das staatlich anerkannte Kneipp-Heilbad Bad Münstereifel. Erleben Sie dort das besondere Flair der romantischen Urlaubsstadt. Bad Münstereifel ist ein historisch gewachsenes romantisches Städtchen mit malerischen Fachwerkhäusern, einer lebhaften Fußgängerzone mit attraktiven Geschäften und vielen lebhaften Cafés (auch Heinos-Rathaus-Café) entlang der Erft. Den historischen Ortskern mit seinen schmalen Straßen und Gassen erreichen Sie über vier historisch bedeutsame Stadttore in den vier Himmelsrichtungen. Die Burganlage thront oberhalb der Stadt. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Blick über Bad Münstereifel. 3.Tag: Kaiserstadt Aachen und Historische Senfmühle
Nach einem gemütlichen Frühstück stellen wir Ihnen Aachen und seine Außenbezirke vor.
Zunächst bietet sich eine Fahrt mit dem Bus auf den Spuren der historischen Stadtmauern an. Durch das Frankenberger Viertel mit seinen schönen alten Bürgerhäusern, vorbei am Kurviertel führt Sie der Weg hinauf auf den Lousberg. Lernen Sie die schlaue Marktfrau kennen und genießen Sie einen schönen Blick über die Stadt. Vorbei an der technischen Hochschule führt der Weg weiter bis zum hochmodernen Aachener Klinikum.
Aachens historische Altstadt lädt Sie anschließend zu einem Bummel ein. Lassen Sie sich durch enge Gassen und über historische Plätze durch die fast 2000 Jahre alte Aachener Geschichte führen. Erfahren Sie Aachen in seinen Facetten: als moderne Stadt mit schönen alten Bürgerhäusern, vielen alten und neuen Brunnen, und vielen Geschichten rund um Dom und Rathaus.Nutzen Sie Ihrer Freizeit für individuelle Entdeckungen!
Der Aachener Dom - ein Weltkulturerbe besonderer Art. Seit 1200 Jahren ist der Kern dieses Bauwerkes erhalten geblieben, hat sich aus der ehemaligen Pfalzkapelle Karls des Großen eine der interessantesten Kathedralen Westeuropas entwickelt. Grabeskirche für Karl den Großen, Krönungsort der deutschen Könige und bedeutende Pilgerstätte, ein Domschatz von besonderem Wert, der Aachener Dom ist ein kulturhistorisches Kleinod.
Das Aachener Rathaus ist kein Museum, es wird seit Jahrhunderten seiner Bestimmung entsprechend genutzt. Feierte Karl der Große hier bereits seine legendären Hallenfeste, tafelten später Könige und Fürsten im Krönungssaal, wird heute hier der berühmte Aachener Karlspreis verliehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben ein gotisches Gebäude, barock ausgestattet, in dem bis heute der Oberbürgermeister sein Büro hat.
Wieder zurück in Monschau ist noch eine Führung in der Historischen Senfmühle geplant. Heute wird in der 5. und 6. Generation Senf in einer über 100 Jahre alten Senfmühle hergestellt, die ursprünglich über ein Wasserrad angetrieben, heute noch mit einer alten Transmission arbeitet. Liebhaber und Genießer der scharfen Körnchen können im Senflädchen unter 19 verschiedenen Senfsorten ihren Lieblingssenf aussuchen.
4.Tag: Eifelrundfahrt mit Bad Neuenahr-Ahrweiler und Mayen
Heute lernen Sie die Eifel noch näher kennen, wir besuchen einige der bekanntesten Ausflugsziele der Eifel. Die Vulkaneifel ist eine Region der Eifel, die sich durch ihre in besonderem Maße mit Vulkanismus verknüpfte geologische Geschichte auszeichnet. Charakteristisch für die Vulkaneifel sind die typischen Eifelmaare, zahlreiche andere Zeugnisse vulkanischer Aktivitäten wie Vulkanbauten, Lavaströme und Vulkankrater wie der Einbruchkessel des Laacher Sees. Die Vulkaneifel ist heute immer noch vulkanisch aktiv.
Auf unserer heutigen Route liegen aber auch wieder interessante Orte wie z.B. Mayen mit der Genovevaburg - die hoch über der Stadt thront und als Zeichen einer wehrhaften Vergangenheit dient.
Bad Neuenahr-Ahrweiler liegen eingebettet in eine einzigartige Naturlandschaft und umgeben von den Weinbergen des Ahrtals. Eine Stadt mit zwei Zentren, deren Ambiente unterschiedlicher nicht sein könnte und die doch eine reizvolle und harmonische Symbiose aus Neu und Alt bilden. Ahrweilers mit seinen romantische Fachwerkhäuser und Bad Neuenahr eher mit dem erlesenen Flair der Kuranlagen und Jugendstilhäuser.
5.Tag: Heimreise
Sie nehmen Abschied von der Eifel und es geht wieder Richtung Heimat.


Reisetermin

19.09.21 - 23.09.21

Preis ab:

569,- €Pro Person

Im Reisepreis enthalten:

Fahrt im modernen Reisebus

4 Übernachtungen/Halbpension im ****Hotel in Monschau, Zi./DU/WC, Fön, TV und Telefon

freie Nutzung von Schwimmbad und Sauna

Stadtführung in Monschau

Ausflug nach Bad Münstereifel

Eintritt und Führung Historische Senfmühle

Stadtrundfahrt und Altstadtspaziergang in Aachen

Reiseleitung auf der Eifelrundfahrt